Männer

„Wann ist ein Mann ein Mann?“ oder: Was ist eigentlich „männlich“ und wie lebe ich das als Christ?

Wir nehmen uns Zeit, uns kennen zu lernen – in kleiner Runde, an Männerwochenenden, beim gemeinsamen Grillen oder Wandern. Wir wollen Vertrauen aufbauen, Freundschaften fördern und uns von Jesus herausfordern lassen, echte und ehrliche Gemeinschaft zu leben: Authentisches Christsein – authentisches Mann-sein – jenseits der vielen Ansprüche, die an „Den Mann“ herangetragen werden in Familie, Partnerschaft, Beruf und Gemeinde.

Die ANSKAR-Männer treffen sich monatlich in kleinen Gruppen und mehrmals im Jahr zu Freizeiten oder anderen Aktivitäten.

Kontakt: Stefan Loß
maenner@anskar-wetzlar.de

Grillabend für Männer
Ihr lieben Männers, auf vielfachen Wunsch beleben wir eine alte Anskar-Tradition neu: Chillout- Grillen am Freitagabend. Ein Grillabend für Männer mit gutem Essen, Lobpreis, guten Geschichten, Zeit zum Reden und und und. Wir starten am Freitag, 30.10. um 19.00 in der Grillhütte Niederlemp. Hier die Infos zum Hinkommen:
Für Getränke ist gesorgt. Kostenbeitrag dafür: pauschal 5,- pP. Selber mitbringen müsst ihr: Grillsachen, ggf. Beilagen, Teller und Besteck. Außerdem: Musikinstrumente (falls vorhanden).
Wir freuen uns auf einen entspannten Abend.
Stefan & Ramon
Ps: Anmeldung nicht nötig
Rückblick Männerfreizeit  September 
Männerfreizeit
 
Pokerface- hieß das Thema auf der Männerfreizeit am Wochenende. Wann bin ich echt? Wann und warum verstelle ich mich? Wann zeige und wann verstecke ich Gefühle? Wie wirkt sich meine Beziehung zu Jesus auf das alles aus? Was heißt “Gottes Angesicht schauen” im Alten und im neuen Bund? Über solche Fragen wurde während und um unsere Wanderung, Pokerrunde, Kochen, Filmabend, Lobpreis, Teamtraining etc. gerne geredet. Es ging sehr offen und gemeinschaftlich zu und wir sind Gott dankbar für so ein entspannendes und intensives Wochenende. Im Anhang ein etwas spezielles Gruppenfoto.  Euer Christoph

„Pokerface“ 

– wer will sich schon gerne in die Karten schauen lassen?

Anskar Männerwochenende vom 19. Bis 21. September 2014 auf dem Wirberg

Zeit füreinander und Zeit für Gott – das steht im Mittelpunkt bei diesem Wochenende. Thematisch wollen wir uns mit der Frage beschäftigen: Wer bin ich eigentlich, wann bin ich ich selbst und wann trage ich Masken? Was versteckt sich hinter dem „Pokerface“ – dem Gesicht, aus dem niemand so richtig schlau wird.

Darüber wollen wir miteinander nachdenken, reden und beten. Und natürlich wird es auch praktisch:

Freitag und Samstagabend wird gegrillt am genialen Grillhäuschen in Wirberg. Es gibt einen Pokerabend, mindestens einen guten Film, einen authentischen Open Air Gottesdienst am Sonntag und zwischendrin ganz viel Zeit, sich selbst und andere entspannt kennen zu lernen.

Mitbringen: Schlafsack, Bettlaken und Kopfkissenbezug, Bibel, Musikinstrumente und feste Schuhe. Gerne auch Outdoor-Spiele, falls ihr welche habt und Poker – Sets.

 

 

Viele Grüße von eurem Männerteam: Chris, Stefan und Daniel

Schreibe einen Kommentar